Ausflug nach Stams am 25.09.09

Am Freitag, den 25.09.2009 fand unser Vereinsausflug statt. 52 Krippeler nahmen daran teil. Die Fahrt führte uns über den nebelverhangenen Bregenzerwald nach Elbigenalp. Hier nahmen wir zuerst einmal Hotel Stern in Elbigenalp, ein gutes Frühstück ein. Anschließend besuchten wir die Schnitzschule. Der Direktor führte uns gekonnt in die Kunst des Schnitzens und des Vergoldens ein.

Bei der Fa. Geisler- Moroder sahen wir das Fertigen von hand- und maschinengeschnitzten Figuren, sowie das Erstellen von Drechselarbeiten und das Fassen von Figuren.

Weiter ging die Fahrt nach Reutte im Tirol, wo wir im Gasthof Goldener Hirschen zu Mittag aßen.

Gestärkt führte uns die Fahrt weiter nach Stams. In Stams hatten wir eine Führung durch das Zisterzienserstift. Wir sind überwältigt über die Schönheit der Basilika und den Räumlichkeiten des Stiftes.

Der eigentliche Grund des Ausfluges war aber die sehr sehenswerte Ausstellung „ 100 Jahre Tiroler Krippenkunst“. Die Ausstellung ist wirklich eine Reise wert. Wir sind begeistert von den ausgestellten Krippen und Darstellungen, und stellten fest: „ Hier sind die wahren Krippenkünstler“ zu Hause.

Nach einem gemütlichen Hock im Stamser Hof, fuhren wir beseelt von den Eindrücken des Tages nach Hause. Alles in allem war es ein schöner, interessanter Ausflug bei dem einmal mehr auch die Kameradschaft und Freundschaft untereinander zum Vorschein kam.

No a Sprüchle: „Abwechslung ist nicht die Würze des Lebens, sondern dessen Substanz“.

Dieser Beitrag wurde unter Ausflüge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.