Schülerkurs in Hard

Bericht von Christian Karg(Kursleiter)

Der Schülerkurs ist auch dieses Jahr wieder gut gestartet. Die Kinder sind engagiert und begeistert bei der Arbeit, so konnten schon nach zwei Kursen grosse Fortschritte beobachtet werden, nicht zuletzt durch den eifrigen und verlässlichen Einsatz der Helfer, die mit viel Verständnis und pädagogischem Geschick den Kurs bereichern. Bemerkenswert ist das handwerkliche Geschick, auf das einige der Schüler für ihr Alter schon sehr stolz sein können. Auch die Modelle fanden guten Anklang bei den Teilnehmern, und es freut die Kursleiter natürlich besonders, dass die Kinder die Modelle dann mit ihren eigenen Vorstellungen und Ideen ihren Wünschen entsprechend individualisieren. Das Arbeiten mit den Kindern macht auf jeden Fall sehr viel Spass und ist ein interessanter Vergleich zur Helfer-Tätigkeit bei den Erwachsenen-Kursen, da man beispielsweise aufpassen muss, wenn man den Kindern etwas erklärt und es nachher aber selber anders macht, solche „Faux-Pas“ bleiben leider nie unbemerkt. Für den Rest des Kurses hoffen wir weiterhin auf begeisterte und auch ein bisschen folgsame Kinder, unfallfreies „Krippela“ und lustige Vormittage am Samstag mit allseits beliebtem „Mörtel schmiera“ und „Ziegele schnitzla“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.