Jahreshauptversammlung:

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand am Donnerstag, den 22.03.2012, nicht wie üblich im Krippi, sondern im Heim der Schützengilde Hard statt. Unser Krippi ist heuer schon seit Februar mit Kursen belegt, und so mussten wir aufs Schützenheim ausweichen.

2012 ist für uns ein ganz besonderes Jahr gilt es doch den 15. Geburtstag unseres Vereines zu feiern.

Obmann DI Gerhard Moser begrüßte die sehr zahlreich erschienen Krippenfreunde, darunter Frau Andrea Romagna- Mießgang als Vertreterin der Gemeinde, unser Landesobmann Josef Hagen, eine Abordnung der Krippenfreunde aus Lustenau, allen voran unser Krippelepappa Obmann Erich Kierner, sowie unseren ehem. langjährigen Chronisten  Prof. Dr. Kurt Jäger.  Obmann DI Gerhard Moser berichtete über das vergangene Jahr, und über die Pläne des Jahres 2012. Der Kassabericht fiel heuer noch kürzer aus als gewohnt, da unsere Kassierin die Brille vergessen hatte. Die Versammlung nahm somit einen flotten Verlauf – bis zu Punkt 7 – Bericht des Chronisten. Unser Chronist hat immer sehr viel zu berichten, da sich über das ganze Jahr sehr viel in unserem Verein tut. Herzlichen Dank an Dr.tech.Christian Karg, der die vielen Ereignisse immer mit spitzer Feder und Witz niederschreibt.

Unter Punkt 8 standen  Ehrungen auf der Tagesordnung.

Ehrungen für sehr verdienstvolle, treue Krippeler, die das ganze Jahr und schon viele Jahre einen sehr großen Einsatz im Verein einbringen.

Das silberne Ehrenzeichen erhielten:

Obmann DI Gerhard Moser, unser „Vize“ Harald Immler, Kassierin Ruth Immler, Schriftführerin Ilse Moser, Schriftf. Stellvertr. Peter Magg

Alle fünf Geehrten sind von der ersten Stunde an im Verein sehr aktiv tätig.

Das Bronzene Ehrenzeichen erhielten:

Dobler Herbert, Theo Eksarhos, Heim Reinhold, Hedy Muxel, Hedy Troy, Walter Pfattner, Christian Wirtensohn, Ulli Kohler.

Eine besondere Ehrung kam unserem Oberbotaniker Christian Kohler zuteil. Dank seinem immensen Einsatz beim Botaniksuchen (natürlich meistens von seiner Ulli unterstützt) wurde ihm der I. Botanikoscar verliehen.

Allen Geehrten auf diesem Wege nochmals ein herzliches Vergelt`s Gott für die treue Unterstützung und großartige Hilfe, und weiterhin viel Freude und Spaß beim und ums „Krippala“. 

Einen herzlichen Dank an die Schützengilde Hard für das Bereitstellen des Lokals, sowie der „Haubenköchin“  Sissi und ihrem Team, für die Verköstigung und Bewirtung.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.