Der Hahn im Korb

 

Obmann Gerhard inmitten der Kursteilnehmerinnen, hoffentlich wird die Krippe fertig…………………….bis Weihnachten ist ja noch Zeit………………..

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Der Hahn im Korb

  1. Fritsch Rita sagt:

    Hallo Ilse u Gerhard,
    „Die Menschen – immer sind es die Menschen – Du weißt es – ihr Herz ist ein kleiner Stern der die Erde beleuchtet“ (Rose Ausländer)

    Herzlichen Dank für Eueren unermüdlichen Einsatz –

    Gesundheit – Kraft – Licht und Freude für das neue Jahr
    herzlichst
    Rita u Walter Fritsch

  2. Ilse Moser sagt:

    Liebe Rita! Nicht nur wir sind Krippensterne beim Harder Krippenverein. Auch du bist ein sehr wichtiger Stern in unserem Verein, der besonders um die Mitternacht mit Besen, Schaufel und Putzlumpen im Krippi glänzt und leuchtet. Wir sind dir und Hedy Muxel unendlich dankbar für eure, wie du immer sagst “ nebensächliche Arbeit“.Ein anderer Spruch: “ Wer Engel sucht in dieses Lebens Gründen, der findet nie was ihm genügt, wer Menschen sucht, der wird den Engel finden, der sich an seine Seele und seinen, unseren Vereine schmiegt. Wir dürfen uns glücklich nennen, dass wir in unserem Verein soviel menschliche Engel oder „Weihnachtssterne“ haben. Vielen Dank für deine Unterstützung und deinen Humor. Viel Freude, Gesundheit und Gottes Segen im neuen Jahr, dir liebe Rita und deinem Walter, sowie allen unseren so „himmlischen Sternen, (B)Engele, Helferlein – auf weiterhin „so gute Zusammenarbeit“. Euer Stern aus dem Morgenland Ilse

  3. Fritsch Rita sagt:

    Lieber Stern Ilse aus dem Morgenland,
    deine Glück- und Segenswünsche für das kommende Jahr können wir gut gebrauchen – ein herzliches Vergelts Gott.
    Die Dankesworte für die „Mitternachtslady“ wurden mit sehr großer Freude aufgenommen und haben mich tief berührt. Die „Häßlus“ vom Krippenverein freut sich schon wieder sehr auf ein weiteres „Krippen-Verhältnis und sollte es auch nur zum „Mitternachtsdienst“ sein.
    Bis bald grüßt ri-wa

    Zum Start des neuen Arbeitsjahres wünsche ich dem ganzen Team nur das Allerbeste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.